Kreideküstenfahrt

Schifffahrt  & Sassnitzrundfahrt


Zur "Kreideküstenfahrt" gehen wir jeden Mittwoch oder an einem Tag Ihrer Wahl an Bord eines Ausflugsschiffes. Start- und Zielort der Tour ist Glowe. Gern hole ich Sie auch an der Haustür ab. Näheres zu Abholzeiten und Kosten erfahren Sie während der Buchung.  

Wahrzeichen Nr.1 - der Königsstuhl

Die legendären Kreidefelsen des Jasmund Nationalpark sind einmalig in Deutschland. Sie sind das Markenzeichen der Insel Rügen und ein Muss für jeden Touristen. Am besten schaut man sich das Kreidepanorama von der Seeseite aus an. Aber auch ein Landausflug ist sehr reizvoll.

Eine Kreideküstenfahrt ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis

Kleine Seefahrt mit großen Momenten

Gehen Sie mit uns an Bord eines Ausflugsschiffes der Adler-Reederei. Mit der "MS Binz" oder "MS Cap Arkona" fahren Sie vom Stadthafen Sassnitz aus zu Kreidefelsen Königsstuhl. Vom Kapitän erhalten Sie interessante Informationen über die Entstehung der Kreide, über Ausflugsmöglichkeiten im Nationalpark Jasmund und die jüngsten Kreideabbrüche.

Sassnitzrundfahrt

Sven zeigt Ihnen während einer Stadtrundfahrten die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Außerdem erfahren Sie interessante geschichtliche Hintergründe vom Fischerdorf zum Bäderort. Und wir klären solche Fragen, wie "Seit wann gibt es Sassnitz keinen Sandstrand mehr?" "Was ist aus der großen Fischfangflotte geworden?".

Die nächsten Ausflüge

Videos

Die Tour


Alternative Landausflug

Liegt Ihnen die Seefahrt nicht? Oder werden Sie gar seekrank? Kein Problem. Damit befinden Sie sich in guter Gesellschaft, denn schließlich geht es geschätzten 50% der Reisenden so. Für alle Betroffenen biete ich auch die Landvariante während unserer "Großen Rügenrundfahrt" an. So kommen Sie auch in den Genuß der einmaligen Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund. Und ein tolles Fotomotiv des Königsstuhls haben Sie aus nächster Nähe obendrauf. Ich fahre Sie bis zu 500 Meter an die Victoriasicht heran. Unternehmen Sie eine kleine Wanderung bis zu diesem imposanten Hotspott von Rügen und genießen Sie die Aussicht von ca. 100 Metern Höhe.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Kommentare: 1
  • #1

    EnricoLimmer@arcor.de (Donnerstag, 16 Juni 2016 06:30)

    Wir haben gestern die Kreidefelsen Rundfahrten gemacht. Die Fahrt war intressant, unser Fahrer Sven hat uns einiges über die Insel Rügen erzählen können. Wir werden mit Sicherheit beim nächsten Urlaub wieder eine Reise machen. Endlich mal ein Reiseunternehmen der versteht individuell auf ältere Menschen mit Handicap einzugehen. Wir bedanken uns für die schöne Fahrt mit Sven Vogel. Grüsse von den drei Chemnitzer

Letzte Aktualisierung 10.05.2016